Weihnachtsberg Niederwürschnitz

Weihnachtsberg Niederwürschnitz (Teilansicht)

Weihnachtsberg Niederwürschnitz

Der orientalische Weihnachtsberg zeigt in 48 Bildern die Lebensgeschichte Jesu Christi, von der Verkündigung an Maria bis hin zur Himmelfahrt. Ein Großteil der 410 Figuren wird durch eine ausgeklügelte Mechanik in Bewegung versetzt. Der Berg wurde durch den 1892 gegründeten Weihnachtsbergverein Niederwürschnitz gebaut. Nach dem zweiten Weltkrieg geriet er in Vergessenheit. Ab 1992 wurde der Weihnachtsberg liebevoll restauriert und besitzt heute eine Größe von 25 qm.

 

Der mechanische Weihnachtsberg kann zusammen mit einer Weihnachtsausstellung an Adventswochenenden sowie in der Nachweihnachtszeit besichtigt werden. Für Gruppen sind außerdem - nach Absprache - ganzjährig Sonderführungen möglich.

 

Weihnachtsberg- und Schnitzverein Niederwürschnitz e.V.

Zum Vereinshaus 16

09399 Niederwürschnitz

 

www.weihnachtsberg.de

E-Mail: info@weihnachtsberg.de

Tel.: 037296/6109 (Hr. Franke, Vorsitzender)